Cocoon Lamp: Objet zeigt die Möglichkeiten seiner 3D-Drucker

790

Zum Testen der Leistungsfähigkeit von 3D-Drucker, scheinen sich vor allem Vasen und Lampen zu eignen. Nach Shapeways´ großer Anzahl von Vasen und Voxeljets´ kürzlich vorgestellter Designerlampe zeigt auch Objet was sein neuer Connex Multimaterial Drucker alles kann.   

Inspiriert von Neri Oxman´s „the beast“ entwicklete der Designer Patric Günther von Voxel Studios eine umwerfende Lampe namens Cocoon, um die Möglichkeiten des Polyjet 3D-Druckers (der mit mehreren Materialien gleichzeitig arbeiten kann) zu zeigen.

Die metamorphose Lampe besteht aus den drei Materialien „veroWhite“, „TangoBlackPlus“ und einer Mischung namens „DigitalMaterial“ und kann verschieden positioniert werden. Je nach Position erzeugt die Lampe dabei unterschiedliche Lichteffekte.

Weitere Bilder:

cocoon1

cocoon2

cocoon3

cocoon4

cocoon5

Links:

TEILEN
Vorherigen ArtikelThe Product Bay: Pirate Bay tauscht nun auch physische Objekte
Nächsten ArtikelObjet druckt Drachen für chinesisches Neujahrsfest
Johannes
Johannes ist der Gründer von 3Druck.com, Forscher am Institut für Innovationmanagement an der Johannes Kepler Universität und ein Nerd. Neben seinen Tätigkeiten bei 3Druck.com beschäftigt er sich auch wissenschaftlich mit den Technologien der generative Fertigung sowie deren Auswirkungen auf die Wirtschaft, Gesellschaft, Industrie und Politik und veröffentlicht dazu auch Journal Publikationen.