Home 3D-Drucker Nexa3D stellt neuen Desktop 3D-Drucker XiP bei der Formnext 2021 vor

Nexa3D stellt neuen Desktop 3D-Drucker XiP bei der Formnext 2021 vor

Der 3D-DruckerHersteller Nexa3D, der bekannt für seine schnelle Polymer-Druckverfahren ist, hat seinen ersten Desktop-Pinter XiP vorgestellt.

Der neue Desktop-3D-Drucker XiP ergänzt nun das Portfolio des Herstellers, welches bisher aus dem industriellen Modell NXE 400 und den für die Dentalmedizin bestimmten NXD 200 Drucker bestand. XiP setzt ebenfalls auf die von Nexa3D entwickelte LSPc-Technologie (lubricant sublayer photo-curing). Die LSPc-Technologie ermöglicht eine bis zu 20-fache Produktivität im Vergleich zu konkurrierenden SLA- und DLP-3D-Druckangeboten, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Die Übertragung dieser Leistung auf den Desktop ermöglicht den schnellen, hochpräzisen Polymer-3D-Druck auf kleinerer Fläche und zu einem erschwinglicheren Preis.

In einer Pressemeldung erklärt Avi Reichental, CEO, Chairman und Mitbegründer von Nexa3D, dass sie den ultraschnellen 3D-Druck für jedes Unternehmen verfügbar und zugänglich machen wollen.

Technische Details

Bauraum 190 x 120 x 170 mm / 3,8 Liter Volumen
Pixel-Größe 52 µm
Schichtdicke 50 µm / 100 µm / 200 µm

Laut dem Unternehmen gibt es eine intelligente Harzzufuhr, welche eine eine berührungslose Materialzufuhr und intelligente Polymerfüllstände in der Wanne ermöglichen. Das werkzeuglose Behältersystem wird mit Elektromagneten festgeklemmt, was den Materialwechsel vereinfacht und beschleunigt. Mit dem Everlast Interface von Nexa3D wird die Lebensdauer der Wanne auf 50.000 Schichten verlängert. Wenn die Wannen nicht für den Druck verwendet werden, können sie in einem UV-blockierenden Lagersystem gestapelt werden, um die Lebensdauer der Harze zu verlängern und ein Auslaufen zu verhindern.

Eine offene Materialplattform mit einer intelligenten Harzkartusche bietet unendlich viele Möglichkeiten und eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Intelligente Kartuschen können schnell, einfach und sicher geladen und entladen werden, sogar während eines laufenden Drucks. Der XiP erkennt die Kartusche, wobei intelligente Funktionen automatisch die Kompatibilität mit dem aktuellen Build überprüfen und die Haltbarkeit und Menge überwachen.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.