Home Lifestyle & Kunst 3D Cakewalk ermöglicht die Verzierung von Kuchen

3D Cakewalk ermöglicht die Verzierung von Kuchen

Die französische 3D-Druck-Spezialistin Marine Core-Baillais hat mit 3D Cakewalk eine Möglichkeit erschaffen, wie man Kuchen oder andere Lebensmittel mithilfe eines 3D-Druckers verzieren kann.

Das System nennt sich 3D Cakewalk. Es hat einen Behälter, eine Düse, eine Wendel sowie ein Motor. Dieses Set wird an einen handelsüblichen Desktop-3D-Drucker montiert. Laut Produzenten ist das Set mit 3D-Druckern von Alfawise, Anet, Anycubic, Creality, Geeetech und Prusa kompatibel.

3D Cakewalk extrudiert Lebensmittel wie Schokolade oder Brei. So können Muster oder Schrift gestaltet werden. Core-Baillais hat für ihre Entwicklung eine eigene Kickstarter-Kampagne gestartet. Insgesamt wollte die Französin 10.000 Euro übe die Plattform sammeln. Innerhalb weniger Stunden konnte das Ziel erreicht werden.

Ein Early Bird Paket gibt es schon für 49 Euro, der geplante Verkaufspaket beträgt 69 Euro. Die Auslieferung ist mit Dezember 2020 geplant.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von kck.st zu laden.

Inhalt laden

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.