Home Lifestyle & Kunst 3D-gedruckte Handtaschen aus TPU

3D-gedruckte Handtaschen aus TPU

Das Designstudio Xuberance & Farsoon hat neue 3D-gedruckte Modegegenstände erarbeitet. Diesmal wurden Handtaschen entworfen die teilweise aus 3D-gedruckten Bauteilen aus TPU bestehen.

Die Kollektion Dream Butterfly des Designerduos Xuberance & Farsoon besteht aus zumindest 2 Handtaschen die beide großteils aus TPU bestehen, das mittels 3D-Drucker verarbeitet wurde. Eine der beiden Handtaschen ist rechteckig und die andere rund. Beide sind mit besonderen Mustern geschmückt. Dieses Muster und weiter Teile stammen aus dem 3D-Drucker.

Zudem gibt es noch eine zweite Kollektion: Byzantium. Byzantium besteht zum aktuellen Zeitpunkt aus nur einer Handtasche (die in verschiedenen Farben ausgeführt wurde).

Gedruckt wurden die besonderen Muster der Handtaschen mit einem FS403 SLS 3D-Drucker aus TPU. Die Basis hingegen wurde mittels SLA Druckverfahren hergestellt.

Damit schließt das Designstudio an aktuelle Trends an: Erst kürzlich fand auf der IN(3D)USTRY die Reshape Preisverleihung statt. Auf der Veranstaltung “Walk on Water” wurde ein neues Herstellungsverfahren für 3D-gedruckte Kleidung präsentiert. Auch große Unternehmen beginnen zunehmend damit Mode und Kleidung mittels 3D-Drucker zu erforschen, Adidas etwa hat 3D-gedruckte Sneaker präsentiert.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.