Home Events Sterne-Koch stellt Snacks auf 3D Printshow am 3D-Drucker her

Sterne-Koch stellt Snacks auf 3D Printshow am 3D-Drucker her

Michelin-Sterne-Koch Tim Raue, Gründer und Inhaber von vier Restaurants in Berlin, hat vergangene Woche auf der 3D Printshow in Berlin mit Hilfe des by Flow 3D-Druckers typische regionale Snacks und Gerichte hergestellt. 

„Dream it, print it EAT it!“ Das Projekt wurde vom FabLab Maastricht in Zusammenarbeit mit Laydrop, Entwickler der Berliner Version des Prusa I3 Druckers, gestartet. Dabei wurden am By Flow 3D-Drucker nicht nur Silikonformen für Berliner Snacks hergestellt, sondern auch verschiedene köstliche Gerichte direkt am 3D-Drucker fabriziert.

Das FabLab Maastricht hat im Februar ein Pilotprojekt zum 3D-Druck von Schokolade in Zusammenarbeit mit der niederländischen Supermarktkette Albert Hejin gestartet. Dabei können Kunden ihre persönlichen Dekorationen in der Doodle3D Zeichensoftware erstellen und danach am mobilen 3D-Drucker by Flow, der zu einem Koffer zusammengefaltet werden kann, ausdrucken lassen. Der by Flow kann durch das Austauschen von Extrudern verschiedenste Materialien wie ABS, PLA, Nylon aber auch Pulver, Pasten und Schokolade verarbeiten.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuelleFabLab Maastricht