Home 3D-Drucker Stratasys ID-Light: Solid Concepts präsentiert neue ultraleichte 3D-Druck Methode

ID-Light: Solid Concepts präsentiert neue ultraleichte 3D-Druck Methode

Das vor wenigen Monaten von Stratasys übernommene Unternehmen Solid Concepts stellt mit „ID-Light“ einen neuen ultraleichten 3D-Druck-Prozess vor.

Die ultraleichte 3D-Druck-Methode wird von Solid Concepts „ID-Light“ genannt. Während durch das Verfahren eine feste Außenhülle entsteht, wird im inneren eine stabile leichte Struktur erzeugt. So haben die gedruckten Objekte im Vergleich zu traditionellen Methoden nur ein Zwölftel des Gewichts.

ID-Light wurde von Solid Concepts für FDM und SLA 3D-Drucker entwickelt. Die äußere Hülle hat eine Stärke zwischen 0,7 und 1 Millimeter und umgibt die innere Gitterstruktur. Die Objekte können nachbehandelt werden um eine glattere und stabilere Oberfläche zu erzeugen.

Der Künstler Tom Most hat mit diesem Verfahren schon Skulpturen erzeugt, welche bei der 3D Printing Expo 2014 in Burbank gezeigt wurden:

Bringing Creatures to Life with 3D Printing

id-light-01

(C) Pictures: Solid Concepts

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.