Home Nachrichten Thingiverse integriert Flattr

    Thingiverse integriert Flattr

    Thingiverse, eine Community für 3D-Drucker-Vorlagen, integriert den Social-Payment-Service Flattr.

    Bei Flattr können die Benutzer einen Betrag festlegen, den sie monatlich an Webseiten spenden wollen (mindestens 2 Euro). Die Webseiten haben jeweils „Flattr-Buttons“ eingebaut. Über diesen Knopf können die User Punkte vergeben. Der gespendete Betrag wird am Ende des Monats durch die vergebenen Punkte geteilt und an die jeweiligen Webseiten Besitzer verteilt.

    User können bei Thingiverse 3D-Modelle zur freien Verfügung stellen. Nun können die Designer ihre Flattr-ID eintragen und es wird neben ihren Vorlagen ein Spende-Button eingeblendet.

    Links

    close

    Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

    Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

    Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

    Keine News mehr versäumen!

    Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.