GermanRepRap

GermanRepRap
46 Artikel 0 Kommentare
Die German RepRap GmbH mit Sitz in Feldkirchen b. München wurde ursprünglich als German RepRap Foundation (GRRF) 2010 gegründet. German RepRap entwickelt und produziert 3D Drucker für den professionellen Einsatz in der Additiven Fertigung. Zusammen mit Zubehör, Verbrauchsmaterial und dem entsprechenden Know-how werden diese im Direktverkauf sowie über ein internationales Händlernetzwerk vertrieben.

Formnext 2017: German RepRap präsentiert auch in diesem Jahr herausragende Produkt- und Materialneuheiten, tolle...

Frankfurt a.M. / Feldkirchen b. München, November 2017 – Vom 14. – 17. November 2017 findet auch in diesem Jahre wieder die formnext in...

DuPont Hochleistungs-3D-Filamente sind in Europa, dem Mittlerer Osten und Afrika über German RepRap erhältlich

DuPont und German RepRap freuen sich mitteilen zu können, dass Kunden jetzt DuPont ™ Hytrel® thermoplastische Elastomere und DuPont ™ Zytel® Nylon-basierte Filamente für...

German RepRap bringt 4. Generation des X400 3D-Druckers mit neuen Features auf den...

Open Platform 3D Printing in Industriequalität Feldkirchen b. München, September 2017 – German RepRap, der führende deutsche Hersteller für FFF-3D-Drucker präsentiert die Produktneuheit X400 v4...

German RepRap und ebalta Kunststoff stellen neues PU Material für das Liquid Additive Manufacturing...

Feldkirchen b. München, Juli 2017 – German RepRap, der führende deutsche Hersteller für FFF-3D-Drucker und die ebalta Kunststoff GmbH, Hersteller von Polyurethan- und Epoxidharzen,...

Neue Arbeitsweisen mit dem German RepRap X350pro 3D Drucker schaffen nicht nur Zeit- und...

Modernste Technik im Orthopädieschuhtechnik-Fachbetrieb Oberle: Vor über 150 Jahren begann die Geschichte des Schuhhauses Oberle. Im Jahre 1859 eröffnete der Ururgroßvater des heutigen Geschäftsführers Achim...

German RepRap stockt Filament Portfolio um drei weitere Materialien auf

ESD ABS, ASA und Performance ABS Feldkirchen b. München, Juni 2017 – German RepRap reagiert auf Marktanfragen und nimmt drei weitere neue Materialien sowie...

X1000 unterstützt Entwicklung und Fertigung eines autonom fahrenden Segelbootes

Über den Atlantik: Der German RepRap X1000 unterstützt bei Entwicklung und Fertigung eines autonom und energieautak fahrendem Segelboot Technik lernt segeln. Das ist der Wahlspruch des...

Rapid + tct 2017: German RepRap präsentiert live den 3D-Druck von Silikon mittels der...

Rapid + tct 2017: German RepRap präsentiert live den 3D-Druck von Silikon mittels der neuen Liquid Additive Manufacturing (LAM) Technologie sowie das Konzept einer 3D-Drucker...

X350 und X400 3D-Drucker leisten Serienproduktion von 40.000 Teilen für Automobilbranche

Serienproduktion mit Hilfe von 3D-Druck Technologie: Thomas Pazulla produziert mit German RepRap X400 und X350 3D-Druckern 40.000 Teile für Kunden aus der Automobilbranche Thomas Pazulla – Technische...

Vorteile bei der Kostenkalkulation sowie massive Kostenreduktion: BorgiForm ist vom Einsatz der German RepRap...

Als junges, innovatives Familienunternehmen mit Sitz im Herzen von Ostwestfalen liegt der unternehmerische Schwerpunkt der Firma BorgiForm, darin Ideen in „Form“ zu bringen. Seit...

Die Stegerer Metallbau GmbH setzt auf Innovation und läutet mit dem German RepRap X350Pro...

Bei dem Wort Traditionshandwerk mag man nicht direkt an ein innovatives Thema wie Rapid Prototyping mithilfe des 3D-Drucks denken. Doch die Stegerer Metallbau GmbH...

German RepRap stellt Millénium 3D als ersten französischen Value Added Reseller (VAR) für ihre...

München / Nantes (Frankreich), Februar 2017 - Millénium 3D ist seit Mitte 2016 autorisierter Reseller für German RepRap 3D-Drucker in Frankreich. Vor allem die...

Solidworks World 2017: German RepRap zeigt X1000 Showcase mit 3D gedruckten Teilen von bis...

Live Demonstration mit dem German RepRap X1000 3D Drucker – mit Hilfe der SOLIDWORKS Software werden riesige, funktionelle Teile hergestellt Feldkirchen, München, Februar 2017 –...

Modernste Technik der Schuherstellung: Neue Produktentwicklungsmöglichkeiten mit dem German RapRap X400 3D Drucker

Im September 2016 gründete die Schuhfachhochschule „Riviera del Brenta, Institute of Excellence in the Footwear Industry“ das FFlab, ein digitales Labor mit Spezialisierung auf...

Dow Corning und German RepRap stellen neue Methode zur Additiven Fertigung von Flüssigkeiten vor:...

Feldkirchen b. München, November 2016 – German RepRap, dem führenden deutschen Hersteller für FFF-3D-Drucker und Dow Corning, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Silikone,...

German RepRap präsentiert Liquid Additive Manufacturing Verfahren auf formnext

Erstmalig auf der formnext 2016: German RepRap präsentiert die neueste Innovation, das Liquid Additive Manufacturing Verfahren, welches Flüssigkeiten additiv verarbeitet. Außerdem werden neben dem...

German RepRap präsentiert innovative Produktneuheit aus der X-Serie

Der X500 verfügt erstmals über einen beheizten Bauraum, sowie die neueste DD4-Extruder Technologie, ausgestattet mit einem wassergekühlten High-Temperature Hot End. Konstruktiv setzt der Hersteller...

Ersatzteile mittels dem German RepRap X400 selber fertigen: Die Firma Schmid nutzt das volle...

Ersatzteile selbst drucken – das ist einer der am meisten genannten Anwendungsfälle für den 3D-Druck. Allerdings findet man erstaunlich wenige Fälle, in denen dieser...

German RepRap und Simplify3D kündigen Deutsche Software Version an

German RepRap unterstützt Simplify3D bei Entwicklung deutscher Versionder 3D Printing Software Erhältlich ab sofort für alle German RepRap 3D-Drucker Feldkirchen b. München, Oktober 2016 – German...

German RepRap kündigt Thinglab als neuen Value Added Reseller (VAR) für den industriellen 3D...

Feldkirchen b. München / Melbourne, September 2016 – Die German RepRap erweitert Ihr Partnernetzwerk der nunmehr 50 Niederlassungen in insgesamt 28 Ländern um einen...

AMX 2016 Luzern: German RepRap wartet mit zwei großartigen 3D-Druck Showcases der Kunden Elbflorace...

Während man früher Modelle und Prototypen von Hand erstellte, werden heute vielfach automatisierte Produktionsverfahren, wie die 3D-Druck Technologie, verwendet. Waren zu Beginn der Technologie...

Die Pilz GmbH nutzt die Vorteile der 3D-Druck Technologie und setzt auf das CFK-verstärkte...

Durch den German RepRap X350Pro werden Herstellungskosten halbiert: die Pilz GmbH nutzt die Vorteile der 3D-Druck Technologie und setzt auf das CFK-verstärkte Material Carbon20 Feldkirchen b....

3D Printing Summer School: die FH Aachen lehrt mit Hilfe der German RepRap PRotos...

Feldkirchen b. München, August 2016 –  Forschung und Entwicklung im Bereich Additiver Fertigung – das GoetheLab der FH Aachen bietet einzigartige Seminare um wichtige...

Eine rasende Konstruktion des Elbflorace e.V. – Hightech Parts mit dem German RepRap X400

Feldkirchen b. München, August 2016 –  Für die Formula Student entwickelt auch das Elbflorace Team der Universität TU Dresden dieses Jahr wieder einen Rennwagen....

3D Printing Summer School mit dem German RepRap PRotos V3: 22. – 27. August...

Forschung und Entwicklung im Bereich Additiver Fertigung – die FH Aachen - University of Applied Sciences vermittelt wichtige Inhalte zum Thema 3D-Druck um Studierende...

Institut für Kunststoffverarbeitung eröffnet neues Labor für Additive Fertigung – Moderne und innovative Forschungsarbeit...

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen eröffnet die neuen Gebäude am Seffenter Weg 201 auf dem Campus...

German RepRap nimmt PET-G Filament in Portfolio auf: optimale mechanische Eigenschaften und ausgezeichnete thermische...

German RepRap erweitert das Filament-Portfolio. Das neue PET-G Filament besticht durch optimale mechanische Eigenschaften und ausgezeichnete thermische Formbarkeit. Das PET-G ist ein durch Polykondensation...

German RepRap 3D-Drucker X150 gewinnt BEST OF Auszeichnung für den Industriepreis 2016

Unter dem Motto „Mit Fortschritt zum Erfolg“ hatten auch in diesem Jahr unzählige Unternehmen fortschrittliche Industrieprodukte eingereicht und um das Zertifikat „Industriepreis 2016“ zu...

Prototypenbau einer Kamerahalterung für Airbus Helicopters mit German RepRap X400

Für die Anwendung von Observierungskameras steht Airbus Helicopters aktuell vor dem Projekt eines Erweiterungsanbaus von Kamerahalterungen für Ihre Hubschrauber. Diese sollen z.B. der Polizei...

Summer School in Südafrika: Der PRotos V3 im Einsatz für Forschung & Entwicklung

Feldkirchen b. München, April 2016 – Forschung und Entwicklung im Bereich Additiver Fertigung – die FH Aachen vermittelt wichtige Inhalte zum Thema 3D-Druck um...

Interbrush 2016: German RepRap X400 3D-Drucker druckt live für Hahl-Pedex

Dieses Jahr ist es wieder soweit - vom 27. – 29. April 2016 findet die Interbrush in Freiburg statt. Die Interbrush ist die wichtigste...

Verbesserte mechanische Eigenschaften für hohe 3D Druckqualität: German RepRap nimmt Polycarbonat Filament in Portfolio...

Feldkirchen b. München, April 2016 – Aufgrund der hohen Nachfrage nach Temperaturbeständigen Materialien bietet German RepRap nun auch das Polycarbonat- Filament an. Druck-Objekte aus...

German RepRap präsentiert 3D-Drucker mit Industriequalität auf der Hannover Messe 2016

Industriequalität auf der Hannover Messe 2016: German RepRap und 3Dokuteam präsentieren gemeinsam mit INTEC International den Großraumdrucker X1000 sowie eine Produktionslinie mit X350 3D...

German RepRap kündigt Believe 3D Printing als neuen Value Added Reseller (VAR) für den...

Feldkirchen b. München / Belfast, März 2016 – Believe 3D Printing ist jetzt autorisierter Händler für German RepRap 3D-Drucker in Irland. Insbesondere die X350...

German RepRap bietet 3D Druck Seminar für Architekten an

Architekturmodelle dienen, nicht nur in Gesprächen mit Bauherren, als eines der besten Kommunikationsmedien. So können verschiedene Varianten verständlich dargestellt werden und Entscheidungen leichter getroffen...

Prototypen aus Polypropylen – Der German RepRap X400 im Einsatz bei Hürner-Funken

Feldkirchen, März 2016 – Schnell zu Prototypen und Kleinserien – Der 3D-Druckereinsatz bei Hürner-Funken ist sehr typisch für die Industrie und genau deshalb ein...

Populäre Artikel

Social Media

2,290FansGefällt mir
600FollowerFolgen
1,684FollowerFolgen
Melden Sie sich für unseren
kostenlosen Newsletter an!
Anmelden

3Druck.com Newsletter

Unser wöchentlicher Newsletter
bietet jeden Montag einen Überblick
der wichtigsten Nachrichten aus der
Welt der additiven Fertigung.
close-link
Newsletter-Anmeldung
Anmelden

Newsletter Anmeldung

Der wöchentliche 3Druck.com-Newsletter bietet jeden Montag einen Überblick der wichtigsten Artikel.
ANMELDEN
X
X
X