Home Kurzmeldungen In Kürze: HP Vertriebspartner, Leapfrog Finanzierung, wasserlösliches Stützmaterial von Verbatim, Nano Dimension

In Kürze: HP Vertriebspartner, Leapfrog Finanzierung, wasserlösliches Stützmaterial von Verbatim, Nano Dimension

Neue Vertriebspartner für HP Jet Fusion Technologie in Deutschland und Österreich

Mit fünf Partnern vermarktet HP künftig seine HP Jet Fusion Technologie für den industriellen 3D Druck in Deutschland und Österreich. Fünf der Partner, 3D Experts in Gutach bei Villingen-Schwenningen, Bibus in St. Andrä bei Tulln, Kaut-Bullinger in Taufkirchen, nahe München, Solidpro in Langenau, nahe Ulm, sowie Techsoft in Linz haben das aufwändige Zertifizierungsverfahren bei HP bereits erfolgreich durchlaufen. Im Juli bietet jeder dieser Partner im hauseigenen Democenter einen „Tag der offenen Tür“ an, bei dem Industriekunden sich über die Leistungsfähigkeit der HP Jet Fusion Technologie vor Ort überzeugen können.

Die nächsten „Open House“ Termine im Detail:

  • Techsoft, Linz 04. Juli 2017
  • Solidpro, Langenau bei Ulm 12. Juli 2017
  • Kaut-Bullinger, Taufkirchen bei München 14. Juli 2017
  • 3D Experts, Guttach bei Villingen-Schwenningen 14./15. Juli 2017

 

Rollomatic investiert in 3D-Drucker-Hersteller Leapfrog

Das Schweizer Unternehmen Rollomatic Holding SA, Hersteller von CNC-Maschinen, beteiligt sich mit einer Investition zu 20% an Leapfrog 3D Printers. Mit der Finanzspritze plant Leapfrog das Umsatzwachstum anzukurbeln und seine aggressiven Wachstumszielen umzusetzen.

Rollomatic ist wichtiger strategischer Partner für Leapfrogs Ziel 3D-Drucker für Prosumer und den industriellen Bereich herzustellen. Erst vergangene Woche hat das Unternehmen den Bolt Pro 3D-Drucker auf den Markt gebracht. Durch seine Tochterunternehmen verfügt die Rollomatic Holding über wertvolle Erfahrung bei der Herstellung von High-End-Maschinen für Maschinenbau-Kunden weltweit.

 

Verbatim bringt wasserlösliches Stützmaterial auf den Markt

Das Tochterunternehmen der Mitsubishi Chemical Holdings Group, Verbatim, hat ein wasserlösliches Hochleistungsstützmaterial auf den Markt gebracht. Das Butenediol-Vinylalkohol-Copolymer (BVOH) Filament ist für das Drucken komplexer Objekte mit Überhängen auf 3D-Drucker mit Dual-Extrudern geeignet. Laut Hersteller soll das neue Material eine “bisher nicht dagewesene Löslichkeit übertreffen” – besser als jene von derzeit verfügbaren PVA oder PVOH-Filamenten.

„Verbatims BVOH ist äußerst zuverlässig und druckt wie herkömmliches 3D- Druckmaterial, d. h. komplizierte Objekte können mit hoher Qualität konstruiert und gedruckt werden”, so Shigeyuki Furomoto, Manager des Global CEO Office von Mitsubishi Chemical Media. „Diese Druckleistung sowie die schnelle Löslichkeit werden dazu führen, dass 3D-Desktopdrucker im Rahmen industrieller und professioneller Produktionsanwendungen verstärkt eingesetzt werden.”

Ein Video zum neuen Filament ist kann hier angesehen werden.

 

Nano Dimension und Harris Corporation entwickeln 3D-gedruckte Elektronikmodule für die Raumfahrt

Der israelische Hersteller des Elektronik-3D-Druckers Dragonfly 2020, Nano Dimension, wird in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Technologieunternehmen Harris Corporation 3D-gedruckte Elektronikmodule für Raumfahrtanwendungen entwickeln. Das Projekt wird mit rund $ 87.000 zur Hälfte vom Israelischen Innovationsbehörde finanziert.

Ziel ist die Herstellung von 3D-gedruckten doppelseitigen, mehrlagigen Leiterplatten, die in der Lage sind, Digital-, Leistungs- sowie RF-Signale mit dem selben Substrat zu verteilen. Somit sollen Größe, Gewicht, Energie und Kosten von Weltraumsystemen reduziert werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.