Lichtgesteuerte elektrophoretische Abscheidung: Eine neue 3D-Druck-Technologie

15 April 2014

Wissenschaftler vom Lawrence Livermore National Laboratory haben eine neue 3D-Druck-Technik entwickelt. Diese basiert auf der elektrophoretische Abscheidung (EPD), welche schon seit Jahrzehnten in der Autoindustrie verwendet wird um die Autos vor dem lackieren zu grundieren. Hierbei hat die Karosserie des Wagens eine negative Ladung, während die Flüssiggrundierung eine positive Ladung hat. Die entgegengesetzten Ladungen erzeugen […]

weiterlesen

Abgelegt unter Forschung, GastbeiträgeKommentare deaktiviert

Forscher verwenden 3D-Druck um 3D-Modelle von Tumoren zu erstellen

15 April 2014

Eine Gruppe von Forschern aus China und der USA haben erfolgreich ein 3D-Modell eines krebsartigen Tumors erstellt. Das Modell, welches aus einem Gerüst aus Faserproteine, die mit Gebärmutterhalskrebszellen beschichtet sind, besteht, sorgt für eine realistische 3D-Darstellung. Um die Struktur zu bauen haben Forscher die Gebärmutterhalskrebszellen mit Gelatine/Alignat/Fibrinogen Hydrogel vermischt und die Mixtur als Material für […]

weiterlesen

Abgelegt unter Gastbeiträge, MedizinKommentare deaktiviert

3D Systems erweitert Präsenz in Japan mit Canon Marketing Japan

15 April 2014

Der 3D-Hersteller 3D Systems (NYSE:DDD) hat am 11. April 2014 angekündigt, dass mit der Hilfe von Canon Marketing Japan die Präsenz auf dem japanischen Markt erhöht werden soll. Schon im Oktober 2013 wurde eine erste Partnerschaft mit Canon Marketing Japan zum Vertrieb von 3D Systems Produkten geschlossen. Die erweiterte Partnerschaft beinhaltet die komplette ProJet Reihe […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D-SystemsKommentare deaktiviert

Microsoft Research: 3D-Scan mit Smartphone-Kameras

15 April 2014

Microsoft beschäftigt sich schon seit mehreren Jahren erfolgreich mit 3D-Kameras. So dient der Kinect-Sensor als Steuerung für die Spielkonsole X-Box. Microsoft Research hat mit dem Projekt “3D Face” eine Vorschau auf eine Technologie geboten, welche qualitative 3D-Scans mit herkömmlichen Kameras realisiert. Bei der von Microsoft entwickelten Software schießt man Fotos von verschiedenen Winkeln. Die Applikation […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ScannerKommentare deaktiviert

“Lost Luggage” von Janne Kyttanen

15 April 2014

In der VIVID Galerie in Rotterdam findet derzeit die Ausstellung “Janne Kyttanen” statt. Kyttanen, Mitbegründer von Freedom of Creation und Creative Director bei 3D Systems, zeigt in der Ausstellung seine Visionen für die Zukunft des 3D-Drucks. Eines der interessantesten Exponate ist das Werk “Lost Luggage” (Verlorenes Gepäck). Der Künstler hat ein 3D gedrucktes Gepäckstück mit […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, Gastbeiträge, KunstKommentare deaktiviert

3D gedruckte Schwimmanzüge bei der Shanghai Fashion Week 2014

14 April 2014

Kleidung aus dem 3D-Drucker ist immer wieder ein Thema. Der chinesischen Designerin Zhang Hongyu hat bei der Shanghai Fashion Week 2014 3D gedruckte Bademode präsentiert. Als Material wird ein Silikon eingesetzt. Mit diesem ist es möglich zu drucken und es bietet dennoch einen Tragekomfort. Zhang Hongyu glaubt, dass in Zukunft die Kunden lediglich einen Körperscan […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Topolabs: Software-Lösung ermöglicht “echten” 3D-Druck

14 April 2014

FDM-3D-Drucker drucken Schicht für Schicht ein 3D-Objekt. Topolabs geht jedoch einen anderen Weg. Im Gegensatz zu den meisten anderen Drucker wird bei der Methode von Topolabs der Druckkopf auf alle drei Achsen bewegt. Es handelt sich bei der Technik von Topolabs um eine Software welche auch mit herkömmlichen Heim-3D-Drucker genutzt werden kann. Das Programm druckt […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D DruckerKommentare deaktiviert

LazeeEye will jedes Smartphone in eine 3D-Kamera verwandeln

14 April 2014

Heuristic Labs hat ein Hardware Addon für Smartphones entwickelt, welches die Kamera eines Android-Phone oder iPhone mit einer 3D-Funktionalität ausstattet. Über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter will das Unternehmen aus Westford (Massachusetts) 250.000 Dollar für das Projekt sammeln. Microsoft hat mit Kinect 3D-Kameras ins Wohnzimmer geholt. Die Kamera dient bei der Spielkonsole X-Box als Steuerung. Derzeit sieht […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ScannerKommentare deaktiviert

Neuer 3D-Drucker Amaker aus Singapur

14 April 2014

Amaker ist ein Startup aus Singapur, welches ab dem 15. April 2014 einen eigenen 3D-Drucker für den Heimbereich bei der Crowdfunding-Plattform Kickstarter anbietet. Eine Besonderheit des Druckers ist laut dem Hersteller, dass im Gegensatz zu den meisten Heim-3D-Drucker kein 8-bit Atmel Prozessor (Arduino basierend) verwendet wird, sondern ein Dual 32-bit ARM Prozessor. Amaker hat sich […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Drucker, Open Source / EigenbauKommentare deaktiviert

Artec Group: Schrittmacher der 3D-Revolution

14 April 2014

Artec wurde 2007 in Moskau von vier ehemaligen Studenten einer der angesehensten technischen Hochschulen Russlands gegründet. Schon zuvor hatten zwei der Gründer eine Firma aufgebaut, die auf biometrische Gesichtserkennung spezialisiert war. Beste Voraussetzungen für das neue High Tech-Unternehmen Artec, innovative 3D-Scanner zu entwickeln. Inzwischen hat das in Luxemburg ansässige Unternehmen Artec Group Niederlassungen in den […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ScannerKommentare deaktiviert

Indimension3 ID3: Glacier Summit (Plus) 3D Printer

13 April 2014

Das amerikanische Unternehmen Indimension3 LLC bietet mit dem Glacier Summit und dem Glacier Summit Plus zwei Großraum Fused Filamend Fabrication (FFF) 3D-Drucker an. Die Plus Version verfügt im Gegensatz zur normalen Version über einen rollbaren Druckerständer, kann Remote angesteuert werden (z.B. via Windows Tablet) und kommt mit einer Backup Batterie. Technische Spezifikationen: Zwei Druckköpfe Bauraum: 40,64 […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D DruckerKommentare deaktiviert

PrintToPeer: Schnittstelle soll 3D-Drucker vereinheitlichen

13 April 2014

Obwohl es schon viele einfach zu nutzende und leistbare 3D-Drucker auf dem Markt gibt, wird oft unterschiedliche Software benötigt um die Dateien auf den Drucker zu bringen. Das kanadische Startup PrintToPeer hat vor dies zu vereinfachen. 3D-Drucker benötigen oft verschiedene Programme um die 3D-Modelle zum Druck vorzubereiten und um an den Drucker zu senden. Dies […]

weiterlesen

Abgelegt unter BlogKommentare deaktiviert

3D gedruckte Unterwasser-Roboter bilden Schwarmsystem

13 April 2014

Seit April 2011 koordiniert das Artificial Life Lab der Karl-Franzens-Universität Graz unter der Leitung von Thomas Schmickl das internationale EU-Projekt CoCoRo (Collective Cognitve Robots). Besonders an dem Projekt ist, dass der Unterwasser-Roboterschwarm als Ganzes ein einfaches “kollektives Bewusstsein” entwickelt. Das Projekt bekam eine Förderung von insgesamt 3 Millionen Euro für eine Laufdauer von 3 Jahren. […]

weiterlesen

Abgelegt unter GastbeiträgeKommentare deaktiviert

Designer Philippe Starck glaubt an 3D-Druck

12 April 2014

Philippe Starck ist ein bekannter französischer Designer. Starcks vielseitige Entwürfe sind von Architektur bis Produktdesign in fast jedem Bereich zu finden. In diesem Sommer will er ein Geschäft in São Paulo eröffnen in welchem Kunden die Möglichkeit haben sollen Einrichtungsgegenstände anzupassen. Dieses Projekt wird im Rahmen des neuen Unternehmens TOG stattfinden. TOG wurde am Montag […]

weiterlesen

Abgelegt unter GastbeiträgeKommentare deaktiviert

Indimension3 ID3: iDeator 12 und iDeator 24 3D-Drucker

12 April 2014

Das amerikanische Unternehmen Indimension3 LLC kündigt mit dem iDeator 12 und iDeator 24 zwei neue Fused Filamend Fabrication (FFF) 3D-Drucker an. Die beiden Geräte verfügen über unterschiedlich große Bauräume und werden mit einem Windows Tablet zur PC unabhängigen Funktion ausgeliefert. Technische Spezifikationen: Dual Extruder Bauraum: iDeator 12: 30,48 x 30,48 x 30,48 cm iDeator 12: 45,72 x […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D DruckerKommentare deaktiviert

Künstliche Knochen aus dem 3D-Drucker

12 April 2014

Ein japanisches Forschungsteam, welches aus Wissenschaftler von NEXT21 K.K., University of Tokyo und Riken besteht, haben den weltweit ersten 3D-Drucker entwickelt, der maßgeschneiderte künstliche Knochen produzieren kann. Die präklinischen Studien, die von der New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO) durchgeführten wurden, zeigten positive Ergebnisse. Das Team hat bei der PMDA (Pharmaceuticals and Medical […]

weiterlesen

Abgelegt unter MedizinKommentare deaktiviert

EnvisionTEC R5 und R11 – flüssiges Photopolymer

12 April 2014

R5 und R11 sind Materialien von dem Unternehmen EnvisionTEC, welches für 3D-Drucker entwickelt wurden. Es handelt sich hierbei um flüssiges Photopolymer. Mit diesem Harz kann man Objekte erstellen, welche die Eigenschaften Polypropylen imitieren. Mit R5 und R11 kann man robuste und präzise Objekte produzieren. Das Material bietet eine hervorragende chemische Beständigkeit (Temperatur und Luftfeuchtigkeit). R5 […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D-DruckmaterialienKommentare deaktiviert

Praktischer Staubsaugeraufsatz aus dem 3D-Drucker

11 April 2014

Nicholas Andreae, aka VitranAccad auf Thingiverse, hat einen Zyklonfilter oder Cyclone Dust Seperator gedruckt und sein Design online zur Verfügung gestellt. Nicholas hatte Probleme mit seinem Staubsauger größere Teile einzusaugen. Um dieses Problem zu lösen bediente er sich einer alt bekannten Technik. Der Zyklonfilter ist auch von beutellosen Staubsaugern, wie den von James Dyson entwickelten, bekannt. Der […]

weiterlesen

Abgelegt unter BlogKommentare deaktiviert

Staples Easy 3D: Bürobedarf Kette wird zum 3D-Printshop (Update)

11 April 2014

30.11.2013 – Staples, der US-amerikanische Einzelhandelskonzern für Bürobedarf bietet künftig 3D-Druck Services über ein Online Portal an. Das Unternehmen mit Niederlassungen und Tochterfirmen in Nordamerika, Südamerika, Asien und Europa hat seinen Sitz in Framingham, Massachusetts. Passend zu  einem Papierbedarfs Unternehmen, wird das Unternehmen 3D-Druckdienstleistungen künftig mithilfe von mcor Iris Papier 3D-Drucker anbieten. Die Bestellungen sollen über die Onlineplattform “Staples […]

weiterlesen

Abgelegt unter NachrichtenKommentare deaktiviert

Die selbst designte Beinprothese

11 April 2014

Vergangenen November war die 24-jährige Natasha Hope-Simpson Opfer eines Autounfalls in dem sie ein Bein unterhalb des Knies verloren. Sie war einen Monat im Spital und bekam eine Beinprothese. Obwohl die Beinprothese funktional war, empfand Hope-Simpson die Prothese als unästhetisch. Die Studentin am Nova Scotia College of Art and Design setzte sich mit der Firma […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Star Wars D-Tech Me: Disney druckt Fans als Stormtroopers

11 April 2014

Disney hat “Star Wars – D-Tech Me” angekündigt. Bei den Star Wars Wochenenden in Disney’s Hollywood Studios zwischen dem 16. Mai und 15. Juni 2014 gibt es die Möglichkeit 3D-Figuren von sich erstellen zu lassen. Schon 2012 bei den Star Wars Weekends gab es die Möglichkeit eine individualisierte und 3D-gedruckte “Carbon Freeze-Me” Figur drucken zu […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Quadcopter aus dem 3D-Drucker

11 April 2014

Vegard Paulsen ein engagierter Bastler stellt, auf seinen Blog, eine Anleitung für einen 3D-gedruckten Quadcopter zur Verfügung. Die Drone ist mit einer GoPro ausgestattet und wurde teilweise auf einem alten Makerbot Thing-O-Matic Kit-Bausatz gedruckt. Laut Paulsen druckt dieser, trotzdem er schon seit zwei Jahren eingestellt ist, wie am ersten Tag. Hier ein Video vom ersten […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Individualisierte Anhänger in Herzform aus dem 3D-Drucker

11 April 2014

Das französische Unternehmen Dassault Systèmes und Sculpteo haben gemeinsam die Webapplikation Love.by.me gegründet. Diese Applikation ermöglicht die Erstellung von individualisierte Anhänger in Herzform, die mit Hilfe eines 3D-Druckers produziert werden. Dassault Systèmes, ein Software-Entwicklungsunternehmen, hat für das Projekt ein einfaches Interface entworfen mit welchem man im Browser in ein Herz einen Namen schreiben kann. Es […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

MagicBox – das magische Finish für 3D-gedruckte Objekte

11 April 2014

Sky-Tech startet neue Kickstarter Kampagne für die MagicBox, ein Massen-Finisher für ABS und PLA Ausdrucke. Der Zauber, der in der MagicBox passiert, funktioniert mit Aceton-Dampf. Man füllt Aceton ein und die Maschine verdampft es in den eingestellten Dosen. Es gibt viele Hobby Projekte, die auf der selben Technik basieren. Dabei sein Vorsicht geboten, denn Aceton-Dampf […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Ricoh eröffnet neues European Ink Jet Technical Centre in Großbritannien

11 April 2014

Seit mehr als 30 Jahren ist Ricoh auf dem industriellen Inkjet-Markt präsent – als Lieferant von Druckkopf-Technologie und mit der Vergabe von Patentlizenzen an Unternehmen aus aller Welt. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach industriellen Inkjet-Druckköpfen, die im Großformat-, Textil- und 3D-Druck eingesetzt werden, hat Rico Europe ein neues European Ink Jet Technical Centre eröffnet. Das […]

weiterlesen

Abgelegt unter BlogKommentare deaktiviert

Wissenschaftler versuchen ein funktionierendes menschliches Herz aus einer Fettzelle zu drucken

11 April 2014

Wissenschaftler von der University of Louisville versuchen für Herzkranke mit Hilfe eines 3D-Druckers und Fettzellen des Patienten ein funktionierendes neues Herz zu produzieren. Dr. Stuart Williams, ein Zellbiologe an der Universität, welcher das “Bioficial Heart Program” führt, erklärt gegenüber AP, dass das Herz eines der einfachsten Gewebe und Organe ist, welches man nachbauen kann. Es […]

weiterlesen

Abgelegt unter MedizinKommentare deaktiviert

DRM für da Vinci 3D-Drucker Filament zurücksetzen

11 April 2014

Die da Vinci 3D-Drucker von XYZprinting (Kinpo Group) könnte die Zukunft von Heim-3D-Drucker sein. Er ist nicht nur recht günstig und hat ein nettes Design, sondern die Drucker haben auch Filament Kartuschen, die elektronisch geschützt sind. So soll verhindert werden, dass man Filament von anderen Herstellern nutzt. Das 3D-Druck-Unternehmen wollte sein eigenes Filament mit einem […]

weiterlesen

Abgelegt unter BlogKommentare deaktiviert

3D-printed Bomb!

10 April 2014

“It´s a bong, not a bomb!” – Harold in “Harold & Kumar – Escape from Guantanamo Bay“ In diesem Post geht zwar nicht um 3D-gedruckte Bomben jedoch auch um eine etisch-fragwürdige Anwendung von 3D-Druck. Der Bau von Bongs. Als Bong bezeichnet man Wasserpfeifen, die speziell für den Gebrauch mit Marijuana bestimmt sind. Auf 3D-Modell Plattformen, […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

3D Hubs verbindet 3D-Drucker und Designern

10 April 2014

3D Hubs veröffentlicht neue API, eine Programmierschnittstelle, mit dessen Hilfe 3D-Designsoftware mit 3D-Druckern verbindet.  3D Hubs, ein Netzwerk für 3D-Druck Dienstleister, ist für seine Berichte über die Nutzung von 3D-Druckern bekannt. Die Einbettung der API bietet die Möglichkeit direkt über die 3D-Modellierungssoftware bei einem registrierten Dienstleister zu bestellen. Durch diese Vereinfachung des Prozesses wird die Hürde […]

weiterlesen

Abgelegt unter BlogKommentare deaktiviert

Topolabs Software revolutioniert Druckqualität von FDM-Druckern

10 April 2014

Jeder, der schon mal selbst einen 3D-Drucker ausprobiert hat, kennt die Nachteile von FDM-Druck bei der Oberflächenbeschaffenheit und die teilweise mangelnde Festigkeit zwischen den einzelnen Schichten.  Bei der FDM 3D-Druck-Technik wird ein dünner Strahl aus Kunststoff durch eine Heizdüse auf ein Druckbett gedruckt. Dabei bewegen sich entweder die Druckplatte oder die Düse auf der X- […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D SoftwareKommentare deaktiviert

Titan-Fahrradrahmen aus dem 3D-Drucker

10 April 2014

Die Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation (CSIRO), eine staatliche Behörde Australiens für wissenschaftliche und industrielle Forschung, hat mit dem Designer Sam Froud einen Fahrradrahmen aus Titan mit Hilfe eines 3D-Druckers erzeugt. Das Unternehmen Flying Machine plant zukünftig 3D gedruckte Fahrräder anzubieten. Die individualisierten Teile könnten somit in 10 Tagen produziert und versendet werden. Das […]

weiterlesen

Abgelegt unter GastbeiträgeKommentare deaktiviert

DNA Laser Printing – künstliche DNA wird leistbar

10 April 2014

Cambrian Genomics CEO, Austin Heinz, erfand das DNA Laser Printing. Diese Technologie macht das Drucken von DNA leistbar. Mit aktuellen Fertigungsmethoden kostet die künstliche Herstellung menschlichen Erbgutes (Genom) rund 2,2 Milliarden US$. DNA Laser Printing wird diese kosten dramatisch reduzieren. Ähnliche Szenarien wie bei Jurassic Park wären vorstellbar. Dies ist aber noch Zukunftsmusik. Synthetic DNA […]

weiterlesen

Abgelegt unter Medizin, Visionen und PrognosenKommentare deaktiviert

Project Ara: Google will Smartphone-Projekt mit 3D Systems realisieren (Update)

10 April 2014

3.12.2013 – Vor wenigen Wochen sorgte das Smartphone-Konzept “Phonebloks” für Aufregung im Netz. Laut diesem Plan sollte ein Smartphone erstellt werden, welches aus verschiedenen austauschbaren Modulen besteht. So sollen die Nutzer ihr Handy selbst zusammenstellen können und es gegebenenfalls aufrüsten. Experten hielten das Projekt für schwer realisierbar. Motorola Mobility, ein Unternehmen von Google, arbeitete selbst […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, GastbeiträgeKommentare deaktiviert

Hamburger Bücherhallen haben einen 3D-Drucker bekommen

10 April 2014

Die öffentliche Bibliothek aus Hamburg, die Hamburger Bücherhallen, haben sich einen 3D-Drucker für die Zentralbibliothek angeschafft. Bei dem gekauften 3D-Drucker handelt es sich um einen sogenannten “Delta Tower” des Bayreuther Unternehmens Hyepcask. Der Delta Tower setzt auf ein Schmelzschichtungsverfahren. Der Unterschied zu den meisten anderen 3D-Drucker hat ein Delta Drucker einen hohen Bauraum. Alle Kunden […]

weiterlesen

Abgelegt unter Blog, GastbeiträgeKommentare deaktiviert

Taiwan fördert 3D-Druck-Technologien

10 April 2014

Das taiwanesische Ministerium für Wissenschaft und Technologie (MOST) hat ein Programm zur Förderung von der 3D-Druck-Industrie angekündigt, die im Mai starten soll. Das Förderungsprogramm soll drei Jahre dauern. Es werden jährlich 70 Millionen Taiwan-Dollar (um die 1,7 Millionen Euro) investiert um die 3D-Druck-Industrie zu fördern. Für MOST sind die größten Herausforderungen die Verbesserung der Produktivität […]

weiterlesen

Abgelegt unter BlogKommentare deaktiviert

Österreichischer HAGE 3Dp-A2 3D-Drucker nun verfügbar – Update: Test mit flexiblen Druckmaterialen

10 April 2014

10.02.2014 – Die steirische HAGE Sondermaschinenbau GmbH, bringt nun mit dem HAGE3Dp-A2 einen neuen 3D-Drucker “Made in Austria” auf den Markt. Bereits im Juli 2013 präsentierte das steirische Unternehmen HAGE via 3Druck.com erste Konzeptbilder eines neuen 3D-Druckers. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Entwicklungsphase verlautbart HAGE nun den Marktstart seines HAGE 3Dp-A2 3D-Druckers. Der HAGE 3D-Drucker verwendet das hochdynamische […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D DruckerKommentare deaktiviert

prvbn